Was macht der Fachschaftsrat?

Die kurze Erklärung:
Der FSR ist eure von euch gewählte studentische Vertretung. Wir vertreten eure studentischen Interessen in vielen wichtigen Gremien, organisieren Veranstaltungen um das studentische Leben so aufregend wie möglich zu gestalten und stehen euch stets als Berater zur Seite.
Übrigens: Wir sind immer auf der Suche nach StudentInnen, die ihre Kreativität und ihr Engagement in unsere Arbeit einfließen lassen wollen. Du triffst auf einen freundlichen, offenen, zusammengewürfelten Haufen, der als Team schon so einiges auf die Beine gestellt hat.

Die längere Variante für alle Wissbegierigen:
Der Fachschaftsrat Mathematik/Physik (kurz FSR MaPhy) ist die studentische Vertretung aller Studierenden der Mathematik und der Physik an der Uni Potsdam. Er wird einmal im Jahr von allen Mathematik- und Physik-StudentInnen gewählt und setzt sich ehrenamtlich für die Interessen der Fachschaft ein. Diese Arbeit setzt sich im wesentlichen aus 3 Teilen zusammen:

  • Vertretung der studentischen Interessen - Dies geschieht vor allem durch das Entsenden von Vertretern in die Gremien der Institute, wie den Prüfungsausschuss, die Studienkommission oder den Institutsrat. Dabei steht für uns immer die Verbesserung der Studienbedingungen im Vordergrund bzw. die Sicherstellung der Studierbarkeit der Studiengänge. In den Gremien ist man als Vertreter direkt an der Gestaltung der Studienkommissionen oder des Lebens am Institut beteiligt. Ebenso wird den Dozenten mit der Durchführung bzw. kritischen Beobachtung der Evaluation auf den Zahn gefühlt, sodass sie ihre Lehre möglichst verbessern.
  • Gestaltung des studentischen Lebens an den Instituten - Verschiedenste Veranstaltungen werden im Semester vom FSR organisiert und durchgeführt, zum Beispiel Semesterstartpartys, LAN-Party, Institutsfeste, Weihnachtsfeier oder Film- und Spieleabende. Durch unseren Facebook-Auftritt, unsere Mail-Verteiler und unsere Homepage versuchen wir die StudentInnen immer auf dem Laufenden zu halten und euch möglichst viele Kontaktmöglichkeiten zu bieten. Aber auch die Treffpunkte in den Instituten (wie das Forum und das Mathe-Café) werden von uns mit Leben gefüllt und technisch ausgestattet, denn die Bereitstellung von genügend Arbeitsplätzen liegt uns sehr am Herzen.
  • Beratung und Unterstützung der Studierenden bzw. Abiturienten - Der FSR steht laufend für die Probleme und Anfragen der StudentInnen zur Verfügung und versucht Lösungen bzw. Antworten zu finden. Dazu zählt auch die Ausgestaltung der Ersti-Woche (Tutorien, Kneipentour, Grillabend, etc.), in der wir den Studienanfängern einen möglichst spaßigen und reibungslosen Studienstart ermöglichen wollen. Nebenbei wächst unsere Klausuren- und Prüfungsprotokollsammlung jedes Semester, sodass Klausuren keinen allzu großen Überraschungseffekt mehr bieten sollten.

Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Aufgaben und Posten. Du hast Interesse einen dieser Posten zu übernehmen oder bei Veranstaltungen mitzuhelfen? Dann melde dich bei uns!

Erstibetreuung

Um den Erstis einen guten Start in den Unialltag zu gewähren, organisiert der FSR eine Einführungswoche. Egal ob Hilfe beim Studenplanbau, zusammen feiern gehen oder einfach nur gemeinsam Kaffee trinken. Wir haben einiges für euch geplant.

Wir erstellen für euch ein Erstiheft zusätzlich zu dem, welches ihr von der Universität bekommt.
In diesem Erstiheft findet ihr alle wichtigen Informationen für den Studienstart am Mathematik- und Physikinstitut.

Wir organisieren die traditionelle Semesterstartparty insbesondere natürlich für die Erstis aber auch für alteingesessene Studis. Dort kann man die Professoren auch mal anders kennenlernen. Die diesjährige Semesterstartparty findet im KuZe am 19.10.16 statt.

Evaluation

Einmal im Semester werden zur Verbesserung der Lehre fast alle Veranstaltungen durch das PeP-Team und den FSR evaluiert. Der FSR hat mit Erlaubnis der Professoren Einsicht in die Evaluationsergebnisse.

Nach der Evaluation werden die Ergebnisse mit den Professoren und Übungsgruppenleitern durchgesprochen.

Evaluation

Studentisches Leben

Feiern

  • Erstiwoche
  • Weihnachtsfeier
  • Math-Nat. Sportfest
  • Institutsfest Physik
  • Institutsfest Mathe

Ausflüge

Kultur in Potsdam (KIP)
KiP findet einmal im Monat statt und die Ausflugsziele werden semesterweise geplant.

Erstifahrt
Vom FSR für die Erstis vor der ersten Vorlesungswoche.

Klausurtagung
Die Tagung findet in den Sommersemesterferien statt, damit der FSR sein Jahresprogramm und die Erstiwoche ausarbeiten und sich kennenlernen kann.

BuFaTas
Jedes Semester findet die KoMa (Konferenz der deutschsprachigen Mathematik Fachschaften) und die ZaPF (Zusammenkunft der Physik Fachschaften) statt. Nach Möglichkeit versucht der FSR immer 3-5 Vertreter zu entsenden um sich mit anderen Studis von anderen Unis auszutauschen.

Stammtisch

Stammtisch
Der Stammtisch findet jeden zweiten Dienstag im Monat während der Vorlesungszeit im Pub-á-la-Pub in der Breiten Straße statt. Solltet ihr Wünsche und Kritiken haben, dann meldet euch bei uns:p .

direkte FSR-Sachen

organisatorische Pflichten

Finanzen
Ohne Geld geht nichts… hier wird es ordentlich verwaltet.

Wahlen
Für saubere Wahlen … der Wahlausschuss

für euch

Sprechzeiten
Damit die Leute uns auch direkt ansprechen können.

Klausuren und Prüfungsprotokolle
Für alle die schon mal wissen wollten, wie bei ihrem Prof die Klausuren und Prüfungen sind.

IT und Kommunikation (veraltet)

EDV
damit diese Seite funktioniert und alle FSRler mit ihr auch umgehen können.

Mailinglisten
Zur Kommunikation für uns, für euch und alle die es interessiert.

PR
Die beste Veranstaltung bringt nichts wenn keiner teilnimmt…

Dokumentation und Websitepflege
Damit diese Website auch inhaltlich geplegt wird.

fsr/aufgaben/organigram.txt · Zuletzt geändert: 12.09.2017 12:36 von Christian Goerke
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Valid CSS Valid XHTML 1.0