Protokoll zur Sitzung vom 25.11.2013

Anwesend: Flori, Mandy, Gino, Karola, Steffen, Katrin, Zafer, Alex, Timmaei, Christian Goerke, Danny, Arvid, Moritz, Kristin, Lisa, Aleks, Cornelius
Leitung: Arvid
Protokoll: Steffen unter freundlicher Unterstützung von Flori

Beginn der Sitzung um 18:03h

Top 0: altes Protokoll, Emails, Post, nächste Sitzung

altes Protokoll

  • Protokoll vom 18.11.2013 wird nächste Sitzung behandelt, Haushaltsplan gewünscht.

Emails

  • Protokoll der Senatssitzung von Vincent
  • Debatte mit einem Europaminister und einem Abgeordneten des EP in Griebnitzsee
  • Christian Goerke geht zum Treffen mit dem Studiendekan. Das Thema ist die Evaluation.

Post

  • Post, die nicht an uns gerichtet ist, können wir beim Institut abgeben. Das Problem ist bekannt.

nächste Sitzung

  • Datum: 2.12.2013
  • Einladung: Flori
  • Leitung: Katrin
  • Protokoll: Karola
  • Verpfelgung: Danny

Gremienbericht zur Zapf vom 14.11.2013 - 17.11.2013 in Wien

  • Die ZaPF (Zusammenkunft aller Physikfachschaften) fand vom 14.11.2013 - 17.11.2013 in Wien statt. Protokolle der Arbeitskreise und Plenen sind unter https://vmp.ethz.ch/zapfwiki/index.php/WiSe13 zu finden. Zafer berichtet explizit von folgenden Arbeitskreisen:
  • Anti-Harrassment

Nach Vorfällen in einer Fachschaft wurde sich mit dem Thema Anti-Harassment und Belästigung/grenzüberschreitendem Verhalten beschäftigt. Es wurde festgestellt, dass kaum Ansprechpartner auf Studentischer Ebene existieren. Dahingehend wird geprüft, inwieweit Fördergelder für Schulungen von interessierten Personen eingetrieben werden können. Es wurden mögliche Maßnahmen bei Belästigung/Harassment diskutiert, da es teilweise nicht einfach ist, Menschen von Gremien/Fachschaften auszuschließen.

Desweiteren hat sich die ZaPF dahingehend selbst verpflichtet Vertrauenspersonen für jede ZaPF zu bennen.

  • AK CHE

Das CHE-Ranking steht nach wie vor von Professoren und Studierenden fast aller Fachrichtungen in der Kritik. Zafer erklärt die einzelnen Kritikpunkte. Der aktuellste Fragebogen ist schon besser als vorhergehende Versionen aber auch noch weit weg davon, perfekt genannt werden zu können.

  • AK Kartenspiel

Es gibt bald ein Kartenspiel mit Abbildungen aus der Physik zu kaufen, der Preis pro Spiel soll ca. bei 3€ liegen.

  • PGP

Es wurde ein Workshop zum Thema PGP/Verschlüsselung durchgeführt. Zafer regt an, so etwas hier für interessierte Studierende auch durchzuführen. Der Vorschlag ist gut angekommen, Interessierte sollen sich an Zafer El-Mogdad wenden.

  • Studienführer

Der Studienführer (https://studienfuehrer.physnet.uni-hamburg.de/) soll bald veröffentlicht werden. Dahingehend fehlen auch von der Uni Potsdam noch Eintragungen die jemand mit dem nötigen Wissen nachtragen sollte. Die Zugangsdaten sollten zugeschickt wurden sein. Lisa übernimmt die Aktualisierung der Seite der Uni Potsdam.

Gremienbericht VeFa vom 21.11.2013

  • 10 Euro für Essen, einstimmig angenommen.
  • Verteilerschlüssel für Finanzen: Konzept übernommen, was schon besprochen wurde.
  • Wie kann man die fehlenden Fachschaften mit einbeziehen. Es gibt nämlich Probleme mit der Beschlussfähigkeit. Evtl. ein Standortswechsel.
  • Die Frage von letzter Woche war, warum die Werbung im Allgemeinen ineffektiv war. Wichtig sei, dass über alle Medien und Wege Werbung gemacht wird.
  • Kommunikation mit allen anderen Beauftragten und Verantwortlichen, sowie bessere Selbstorganisation wird mehr gewünscht. Auch in Bezug auf andere Posten ist der Wunsch nach einer Verbesserung der Kommunikation geäußert worden (zum Beispiel in den Finanzen).
  • Diskussion über den Sinn und Inhalt eines Postens. So soll jeder sein oder ihr Bestes geben, sein Studium aber nicht vernachlässigen und wichtig sei auch die Homepage zu nutzen und die eigene Arbeit zu beschreiben.

LAN Party(06.12.13)

  • Der Raum steht zur Verfügung. Der Wachschutz weiß Bescheid.
  • Zum Hausmeister wird Christian noch gehen, einen Schlüssel organisieren
  • Zehn Zusagen gibt es schon über die Facebook-Seite. Schätzungen belaufen sich auf > 20 Leute, die kommen wollen.
  • Wie wird die Verpflegung aussehen? Softdrinks gibt es noch genug. Pro Person rechnen wir weitere Verpflegung 4 Euro, damit deckeln wir auf 80 Euro.
  • Finanzbeschluss über 80 Euro für die Verpflegung bei der Bad-Santa-LAN-Party am 06.12.13: (8/0/4)
  • Email „KIP-MAPHY@FSR.PHYSIK.UNI-POTSDAM.DE“ wer ist Admin dieser Liste?? Marion hat Tim geantwortet; Aleks ist der Admin der KipEmailListe aber Floris Testmail kommt nicht an
    hier wird nochmal nachgeforscht (Aleks schreibt Marion eine Mail).
  • Flori hat die Werbung (Flyer und Plakate) mitgebracht und schon am Palais verteilt; die Kosten waren wieder sehr undurchsichtig. Werbung wird verteilt.

Gino ist gegangen, um 19:00h

Absolventenfeier Physik(18.12.13)

  • Feldmeier hat gefragt ob wir uns an der Absolventenfeier der Physik mit 2-3 Leuten aus dem FSR beteiligen können.
  • Ein Gespräch mit der Sekretärin Feldmeiers ergab, dass wir Herrn Beta oder Herrn Feldmeier eine Mail senden sollen, falls und wie Beteiligungswünsche da sind.
  • Der FSR selbst besitzt kein Interesse, keine Zeit oder keine Motivation, etwas zur Feier beizutragen. Es kann noch eine Mail an die Fachschaft raus gehen, in der Interessierte angesprochen werden, die etwas unternehmen möchten. So z.B. die Frage nach einer musikalischen Untermalung.
  • Idee von Karola. Genaueres bis nächste Woche. Es geht dabei aber nur um eine kleine Einlage. Aleks fragt auch noch Lisa dazu.
  • Hilfe beim Aufbauen und der Logistik wird bereitgestellt. Doodle wird erstellt, zur Planung.
  • Cornelius und Katrin reden nocheinmal mit Herrn Feldmeier, wegen der Musik.
  • Anpsrache einer Überarbeitung des Konzepts der Absolventenfeier. So ist die Kommunikation, der Rahmen und die Umsetzung bearbeitungsbedürftig.

Weihnachtsfeier(18.12.13)

  • das KuZe hat noch nicht geantwortet (es sollte ein Treffen mit den Anwohnern geben); Flori schreibt nochmal eine Mail und kontaktiert dann PR
  • Josi wollte sich um den Chor kümmern, sie wartet aber auf eine Zusage des FSR, dass ein Chor gewünscht ist. Flori gibt Josi Bescheid.

Anschaffungsvorschläge :

Katrin hat die Sitzung verlassen, 19:44h

Grillkohle im Angebot

  • im Netto in Eiche ist die Grillkohle um 50% reduziert und Flori würde gerne alles was noch da ist für den nächsten Sommer kaufen.
    Finanzbeschluss über 15€ für Grillkohle ( 9/0/3 )
  • Flori hat eine Mail an den FSR WAT geschrieben wegen der Küche.
  • Auf dem Math Nat Treffen würde Flori fragen ob es bei anderen FSR's Interesse gibt.
  • Angesetzt für die 2. Dezemberwoche.
  • Die Planungsfrage wurde gestellt, von Flori. Auf nächste Woche vertagt.
  • Die beiden Freundinnen von Aleks backen so oder so Kekse, wenn nicht in der großen Küche, dann Zuhause.
  • keine Neuigkeiten; Flori hakt nach! Vertagt auf nächste Woche.
  • Es haben sich bereits FSRler von Geowiss, GGR, BCE, MaPhy und Info gemeldet.
  • Flori schreibt, wenn das Doodle zu ist nochmal den IT-SystemEngenering FSR eine Mail mit dem Datum.
  • Treffen wird vorraussichtlich am Di. 03.12.13 um 18 Uhr im Lesecafe stattfinden.

Kristin verlässt die Sitzung um 19:57h

  • Frau Maury ist für die Anträge zuständig; Flori schreibt ihr eine Mail und fragt was man alles benötigt und welche Kosten entstehen.

Moritz verlässt die Sitzung um 19:57h

Email-Verkehr iEval

  • 53 leute sind auf dem Email-Verteiler. Alle FSRler, die anderen > 30 sind Ehemalige.
  • Aleks führt aufgrund eines Meinungsbildes (4/2) einen Ping durch. Damit werden alle inaktiven Mitglieder der Liste von dieser entfernt. Nämlich genau dann, wenn eine Rückmeldung ausbleibt.
  • Flori schlägt für den Mailverkehr vor dass bei FSR Mails an externe nur die erste Mail/ wichtige Mails über den Verteiler gehen, der Rest kann dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit passieren; der Vorschlag wurde angenommen

Stammtsich

  • War erfolglos. Es waren nur fünf Leute da, die so oder so schon immer zusammen sitzen.
  • Mandy spricht den Stammtisch noch in der Vorlesung an.


Ende der Sitzung um 20:10

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 22 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)