Protokoll zur Sitzung vom 17.05.2019

Anwesende FSR-Mitglieder: Jasmin, Charlott(ab 17:18 Uhr bis 18:23 Uhr), Yannik, Andy, Hans (bis 18:23 Uhr), Julian, Sönke, Niklas, Felipe(ab 16.13 Uhr)
Entschuldigt: Jonas, Sophie
Gäste: Veza (ab 17:34 Uhr, bis 18:21 Uhr), Mandy (zum Anfang der Sitzung)
Leitung: Andy
Protokollierende:Niklas, Sönke, Jasmin
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 16:07 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (16:07 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (16:09 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (16:17 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (16:54 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (16:57 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (17:34 Uhr)
  • TOP 6: Gremienarbeit (18:51 Uhr)
  • TOP 7: Feedback zur Sitzung (18:55 Uhr)
  • Verschobene TOPs (HH:MM Uhr)
  • Die nächste Sitzung findet am Freitag, den 24.05.2019 um 16:00 Uhr im Forum Physikum statt.
  • Leitung: Hans
  • Protokollierende: Yannik, Andy

Einladung: Protokollierende

  • Protokollierende: Yannik, Julian
  • Uhrzeit hinter den Namen bei der Anwesenheit
  • Uhrzeit hinter TOPs
  • was hat Niklas angemerkt?
  • falsches Datum bei „Altes Protokoll vom…“
  • Anmerkung reicht von wem ist egal
  • das Meinungsbild bei 250€ abgebrochen
  • bei KoMa: keine Privatfahrt
  • Originalbetreff der Mail mit Tag und Monat
  • Aufgabe bei TOP 6 wurde nicht aufgeschrieben: Niklas fragt bei Physikinstitutswebseite nach
  • mit Änderungen im Konsens angenommen

Felipe betritt die Sitzung um 16:13 Uhr

  • Passwortliste ist erstellt
  • Passwörter von verschiedenen Sachen (z. B. Social Media)
  • vielleicht neue FSR Mailadresse wo nicht gebouncet wird für Social Media Accounts
  • oder neues Postfach über jetztige Mailadresse mit der nicht gebouncet wird
  • Abstimmung darüber ob eine neue Mailadresse auf dem Uniserver erstellt wird um z.B. den Twitteraccount darüber laufen zu lassen (5/0/3)
  • Mailadresse über anderen kostenfreien Mailanbieter (4/3/1)
  • Entweder oder Abstimmung (Uniserver/Drittanbieter/Enthaltung) (5/1/2)
  • Andy fragt Danny wie man eine neue Liste erstellt und bekommt das Passwort dazu
  • Andy hat ein Overleaf-Dokument erstellt, in dem zukünftig jeder Leitfäden zu seinen Aufgaben erstellen kann
  • Andy hat den Link über die Whatsapp-Gruppe verschickt
    • Anmerkung: in Zukunft sollen solche Links per Mail verschickt werden
  • keine Alternativvorschläge ⇒ altes Logo wird benutzt
  • Julian und Niklas bestellen die in der letzten Sitzung besprochenen T-Shirts
  • derzeit 4 Transponder (3 unter Menschen, 1 liegt bei Frau Krüger)
  • KoMa Büro braucht Transponder z. B. Bene weil er immer da ist
  • KoMa Büro ist personengebunden (also Min und Bene) ⇒ beide brauchen Transponder
  • Sönke bekommt vierten Transponder (6/0/2)

Hans verlässt kurzzeitig die Sitzung

  • Abstimmung: jemand soll 1 neuen Masterschlüssel bei Prof. Feldmeier beantragen (5/2/0)
  • Andy schreibt Antrag an Prof. Feldmeier
  • in die großen Vorlesungen (z. B. Mathe und ExPhy) gehen um mehr Abstimmungen zu bekommen

Yannik verlässt Sitzung kurzzeitig

  • ist es nötig noch viel mehr Stimmen zu bekommen? Ja, weil fast keine Mathematiker abgestimmt haben
  • Yannik geht in Ana2, Julian geht in ExPhy4, Jasmin geht in Exphy2 und A&A

Yannik kommt zurück

  • viele möchten gerne Kreide haben, Kreide gibt's im Institut
  • Sönke fragt bei Prof. Neher nach ob wir Kreide vom Institut bekommen könnten
  • nicht erledigt/wird zur nächsten Sitzung erledigt
  • Kontakt wurde aufgebaut, es wird in Deutschland veröffentlicht auf Berufsmessen
  • MaPhy Studiengang soll über eigene Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden, für die Zeitschrift ist es zu früh
  • nicht erledigt, wird jetzt erledigt

Es sind 7 gewählte Mitglieder anwesend.

  • Übergabe der Finanzen am 24.05. um 8 Uhr

Post

Physik-Institut

  • Paket mit dem Desinfektionsmittel ist angekommen.
  • Felipe druckt die Rechnung dazu 2 mal aus und gibt die den Finanzern

Mathematik-Institut

  • noch nicht möglich

17.05. "Info: Wahls des Studierendenparlaments (Wahlvorschläge bis Di, 12 Uhr möglich)"

  • weiterleiten, da interessant für Fachschaft (macht Sönke)

17.05. "Gemeinsame Veranstaltungen an Ersti-Tagen"

  • Besprechung später bei Organisatorisches

17.05. "Teach First - fürs Leben lernen"

  • es werden Absolventen aller Fachrichtungen gesucht um an sozialen Brennpunkten zu unterrichten
  • wurde schon weitergeleitet

17.05. "Petition (FSR PSYCHO) Psychotherapeuten in Ausbildung"

  • der FSR Psychologie will sich dafür stark machen ihre Ausbildungssituation zu verbessern
  • es wird darum gebeten die Petition zu unterschreiben und es fehlen noch um die 25.000 Unterschriften
  • Unterstützung wäre sinnvoll, da Betroffene davon profitieren
  • Ausbildung nach Studium ist privat und sehr teuer, bei anderen Ausbildungsberufen gibt es keine Förderung, also wieso Psychotherapeuten
  • Email soll an die Info-List weitergeleitet werden; dazu soll ein kleiner Text, wieso wir davon profitieren geschrieben werden
  • Bedenken, dass die Angelegenheiten der Psychologiefachschaft uns nicht betreffen, wurden geäußert
  • Jasmin schreibt eine Email

Hans kommt zurück Charlott kommt um 17:18 Uhr zur Sitzung

  • Anmerkung dass die Personen, die sich für das Studium mit den dazugehörigen Berufswert entscheiden schon vorher wussten dass der Weg mit Kosten/Schwierigkeiten usw. bedacht ist
  • Meinungsbild ob die Mail rumgeschickt werden soll (6/1)

14.05. "WarmUP 2019! - MeetUP"

  • machen wir einen Stand beim WarmUP? Problem ist dass die letzten Stände nicht so gut funktioniert hatten.
  • ganz viele Stände von verschiedenen Institutionenen → Das WarmUPwird auch von vielen genutzt

Hans verlässt kurzzeitig die Sitzung

  • keine neuen Infos für die Studenten die bei der Erstiwoche da waren, waren auch nicht auffällig

Hans kommt wieder zurück

  • Wenn wir keine gute Idee für den Stand haben, sollten wir dies vielleicht sein lassen, da dies unnötig Ressourcen/Planungszeit verbrauchen würde
  • Meinungsbild: ob wir einen Stand beim WarmUP organisieren (0/6)

13.05. "Einladung zur 12. ordentlichen Sitzung des Studierendenparlaments"

  • Die Finanzer sollten sich den RPA (RechnungsPrüfungsAusschuss) Bericht anhören
  • Ort: 2.25.1.01 (Chemiehaus)

Veza tritt der Sitzung bei

  • Gast zu Gast ^^ gestern war das Organisationstreffen für die kritische Einführungswoche
  • wäre cool wenn etwas aus der Mathe/Physik kommt
  • inspiriert von den Frauen in der Mathematik
  • möglicherweise könnte man Menschen (die nicht weiße/europäische Männer sind) und wichtig für die Physik und Mathematik sind vorstellen
  • Mathe/Physik sind männerlastige Studiengänge. Möglicherweise könnte man mehr Frauen dazu motivieren Mathe/Physik zu studieren
  • ist es sinnvoll das in der kritischen Einführungswoche zu thematisieren, da sich die Studierenden sich schon für ein Studium entschieden haben
  • möglicheweise könnte man die Studierenden fürs Studium motivieren/ Vorbilder schaffen
  • In der Einführungswoche sind Naturwissenschaftliche Fächer eher unterbesetzt
  • Sinn der Woche: kritisch mit Lehre auseinandersetzen; Menschen die „alternativer“ denken zu vernetzen
  • nervigster Satz den Frauen gegenüber im MaPhy Studium „Das ist aber ungewöhnlich“, „Schaffen sie das überhaupt?“
  • mögliches Thema: Personen vorstellen, Talk-Runde zu „wie könnte man sich gegen solche Sprüche zur Wehr setzten bzw. damit umgehen“
  • Minderheiten(in der Mathe/Physik) sollten unterstützt werden Mathe/Physik zu studieren
  • verschieben auf Klausurtagung oder Veza als Hauptorga
  • Vorschlag: man soll sich eher auf Personen mit speziellen Hintergründen zu konzentrieren
  • sollten die die das organisieren entscheiden
  • Vorschlag: FSR unterstützt die Idee für das vorstellen von Frauen in der Mathe und Physik nimmt aber inhaltlich keinen Einfluss
  • Veza wird eingeladen mit Charlott und Hans zum Gleichstellungskommitee zu kommen und wird auf die Klausurtagung eingeladen
  • Graffiti von der letzten kritischen Woche wird weitgehend verurteilt
  • Veza wird eine Email bzw. Aushänge erstellen, die wir vllt rumschicken können
  • Meinungsbild: Der FSR soll das Projekt von Veza bei der kritischen Einführungswoche unterstützen (10/0)
  • alte Protokollierenden laden bis jetzt ein
  • Vorschlag: nicht jede Woche einladen, sondern einmal für das ganze Semester
  • Abstimmung nicht mehr wöchentlich einladen sondern einmalige Einladung für das gesamte Semester (9/0/0)
  • Charlott schreibt die Mail
  • spannende Themen könnten an die Forums-Tür geschrieben werden
  • Julian, Niklas, Charlott waren auf Vefa Sitzung
  • Idee des Psychologie FSR: gemeinsame Aktivitäten zwischen den FS (wie Sommergrillen, Einführungswoche) könnten organisiert werden
  • So könnten sich die Menschen der verschiedenen Fachschaften besser (oder überhaupt) kennenlernen
  • Niklas schreibt zunächst Email an BCE FSR und G^3 FSR um das weitere Vorgehen zu besprechen und wird nächste Woche die Ergebnisse vorstellen
  • Idee des FSR Psychologie: gemeinsame Erstiveranstaltungen → Vernetzung schon von Anfang an
  • am besten nur Grillen und nicht andere Veranstaltungen wie Kneipentour oder Stadtrallye, da jetzt schon genug Leute mitkommen
  • Niklas fragt nach welche Veranstaltungen die FSR Psychologie mit uns machen würde
  • Semesterstartparty des FSR MaPhy sind nicht besonders erfolgreich → Semesterstartparty mit Psychologie und Musik?
  • Lukas Minogue und Danny sind in der Orga und fragen nach, ob der Termin 3.7. durch Veranstaltungen vom FSR besetzt ist
  • Der Termin ist für den FSR in Ordnung
  • Vorschlag: FSR räumt nach der Sitzung das Forum auf
  • Gegenrede: wieso sollte der FSR der Fachschaft hinterherräumen?

Veza verlässt die Sitzung um 18:22 Uhr Hans verlässt die Sitzung um 18:23 Uhr Charlott verlässt die Sitzung um 18:24 Uhr

  • Geschirr soll sauber gemacht werden und ins Büro gestellt werden
  • Diskussion darüber ob man Forumsverbot oder Forumsabschluss durchsetzen könnte wenn die Ordnung nicht besser wird → erstmal nicht
  • Anmerkung: FSR sollte nicht als Gruppe das Forum aufräumen; sollte also nichts machen was nicht wertgeschätzt wird und sollte nicht Privatpersonen hinterherräumen. Privatpersonen, die das machen wollen, müssen damit leben, dass ihre Arbeit von Menschen außerhalb des FSRs nicht wertgeschätzt wird.
  • FSR soll in Zukunft nach nachhaltigen Lösungen für dieses Thema suchen
  • Abstimmung: alles was nicht zuordnungsbar ist wird weggeschmissen oder ins Büro geräumt und eine Mail das das ab nächster Woche (24.05.) passiert wird geschickt (6/1/0)
  • Niklas schickt eine Mail rum

Gremium VeFa

  • WiWi und Politik und Verwaltung wollen Fest veranstalten
  • VeFa Sitzung war nicht beschlussfähig
  • Antrag vom Psychologie FSR wurde vorgestellt (siehe oben)
  • Lehramtsstudiengänge wurden unter Auflagen akkreditiert und müssen nochmal überarbeitet werden
  • Charlott hat sich wichtige Daten aufgeschrieben
  • Jeder ist für seine TOPs Verantwortlich - was bis zur Sitzung nicht drauf ist, wird auf der nächsten besprochen
  • es wurde gut mit unserem Gast umgegangen
  • Termin für Sitzungen sollte 16-19 Uhr und nicht 16-18 Uhr sein
  • möglicherweise könnte man gemeinsam nach der FSR Sitzung essen
  • Kekse usw. sollen von allen nach Möglichkeit mitgebracht werden
  • jeden ersten Freitag im Monat ein gemeinschaftliches Essen
  • Hans hat mal nicht Leitung gemacht → Lob an Hans :)
  • Order war der beliebteste Spruch der Sitzungsleitung.
  • Wir sind so gut dabei, dass wir keine TOPs verschieben müssen.
  • Finanzbeschluss für jede Kleinigkeit

Ende der Sitzung um 19:07 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)