Protokoll zur Sitzung vom 20.11.2019

Anwesende FSR-Mitglieder: Andy, Niklas, Sönke
Entschuldigt: Charlott, Hans, Jonas, Julian, Sophie, Jasmin
Gäste: Kyra
Leitung: Niklas
Protokollierende: Sönke, Andy
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 16:00 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (16:07 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (16:09 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (16:11 Uhr)
  • TOP 3: Finanzbeschlüsse (16:22 Uhr)
  • TOP 4: Post und Mails (17:09 Uhr)
  • TOP 5: Organisatorisches (17:27 Uhr)
  • TOP 6: Hochschulpolitik (18:12 Uhr)
  • TOP 7: Öffentlichkeitsarbeit (18:40)
  • TOP 8: Sonstiges (18:30Uhr)
  • TOP 9: Feedback zur Sitzung (18:46 Uhr)
  • Verschobene TOPs
  • Die nächste Sitzung findet am Mittwoch, den 27.11.2019 um 16:00 Uhr im Forum Physikum statt.
  • Leitung: spontan
  • Protokollierende: spontan

Einladung: Schon erfolgt.

  • Protokollierende: Sönke
  • Das alte Protokoll wird mit Änderungen angenommen.
  • Der Serverumzug in den FSR Raum ist mit Florian Rumprecht erfolgt. Vielen Dank an dieser Stelle.
  • Serverumzug zum AStA ist noch in Arbeit. Florian kümmert sich darum.
  • Nach der Runmail haben sich folgende Personen für den Wahlausschuss beworben
    • Ida Sigusch
    • Danny Härtel
    • Jasmin Sophie Pusch
    • Yannik Thomas
    • Paul Philip Schmidt
  • Niklas geht zu Prof. Feldmeier und fragt an ob wir einen Lagerraum mit Schlüsselzugriff bekommen.
  • wurde noch nicht erledigt. Die ursprüngliche Liste wurde von Andy per Mail geschickt.
  • Der Lautsprecher ist noch nicht eingetroffen.

Es sind 3 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir nur für auf der letzten Sitzung besprochene Finanzanträge beschlussfähig.

  • Da wir die folgenden Finanzanträge schon auf der letzten nicht beschlussfähigen Sitzung vom 13.11.19 besprochen hatten, sind wir für diese nun beschlussfähig. Auf der Webseite wurde über diese Regelung informiert.

Intern

  • Kekse und Kuchen für Vollversammlung
    • Leider ist es aufgrund des Finanzleitfadens nicht möglich kleinere Naschereien für eine inhaltliche Veranstaltung zu kaufen ohne Geld zu verlangen.
  • Verpflegung für Weihnachtsfeier
    • Um die weihnachtliche Stimmung auf der Weihnachtsfeier herzustellen, benötigen Plätzchen, Kinderpunsch etc.
    • Belegte Brötchen sollen auf der Weihnachtsfeier verkauft werden.
    • Der Finanzantrag für Keks und Kuchenverpflegung für die Weihnachtsfeier über 125 Euro wird mit (3/0/0) angenommen.

Ausstattung

  • Magenta Druckerpatrone
    • Die magenta Druckerpatrone ist leer.

https://www.amazon.de/Kompatible-Tonerkartusche-Lexmark-CX317dn-CX417de/dp/B07H5GQGSK/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=lexmark+cx317&qid=1574263895&sr=8-7

  • Der Finanzantrag für eine Druckerpatrone über 60 Euro wird mit (2/0/1).
  • Edding
  • Dieser ist sehr nützlich um Kartons etc. zu beschriften.
  • Der Finanzantrag für einen Edding über 5 Euro wird mit (2/0/1) angenommen.
  • Pattafix
  • Der Pattafix wird benötigt um Plakate im Forum Physikum aufzuhängen ohne die Wand zu beschädigen.
  • Der Finanzantrag für Patafix über 5 Euro wird mit (2/0/1).
  • Plastikhaube für Mikrowelle
  • Um die Sauberkeit der Mirkowellen zu gewährleisten, werd zwei Plastikhaube für das Erwärmen der Speisen im Mate Café und im Physikforum benötigt.
  • Der Finanzantrag über zwei solcher Plastikhauben über 15 Euro wird mit (2/0/1) angenommen.
  • Kühlschrank im Mathe Cafe
  • Nachtrag: Überlegung zur Anschaffung aufgrund des Vorschlages aus der Fachschaft.
  • Mit der Gefahr hin, dass der Kühlschrank zugemüllt wird und da ein neuer Kühlschrank sehr viel kosten würde, wird das Projekt auf Eis gelegt.
  • Die Sachen werden von Niklas und Sönke gekauft.
  • Für diese Finanzanträge sind wir nicht beschlussfähig.
  • Tampons
    • Der Finanzantrag für Tampons wird auf nächste Woche verschoben.
  • Fliesenplatten für Mikrowellenöfen
  • Der Finanzverteilerschlüssel kommt erst im Januar.
  • Der nächste Finanzworkshop findet am 27.11. im Raum 1.6.0.22 statt.

Post

Physik-Institut

  • Es gab keine Post.

Mathematik-Institut

  • Eine Rechnung für die Erstifahrt wurde an Andy weitergleitet.

15.11 Einladung zu Vortrag und Podiumsdiskussion "Mathematische Lernvoraussetzungen für MINT-Studiengänge"

  • Hier wird für einen Vortrag beworben, der aber leider schon abgehalten wurde. Deswegen wird dies nicht weitergeleitet.

17.11. "Weihnachtsfeier und LäFaTa"

  • Wir wurden zu einer Weihnachtsfeier in Berlin eingeladen. Diese findet am 20.12. in Adlershof statt.
  • Am 10.01. findet eine Landesfachschaftentagun ab 18 Uhr im MoPS in Adlershof statt.
  • Niklas, Kyra und Sönke haben Interesse bekundet zur Weihnachtsfeier zu gehen, wenn es in deren Zeitplan passt.

19.11. "Buddy Programm"

  • Es wurde angefragt, ob das Buddy Programm auf der Vollversammlung vorgestellt werden kann. Niklas antwortet, dass das grundsätzlich möglich ist.

20.11. "Semiarvortrag"

  • Die Fachschaft wurde zu einem Vortrag zum Thema Solarzellen eingeladen. Die Einladung wurde an die Mail weitergeleitet.
  • Eine Zusammenfassung gibt es unten.
  • Aus der Umfrage ist eine große Zustimmmung der Fachschaft herauszulesen. Auf der nächsten Sitzung wird über ein Finanzantrag abgestimmt.
  • Auf der nächsten Sitzung wird darüber diskutiert wo genau die Tampons aufgestellt werden. Eine Idee ist es mehrere Plätze dafür zu wählen. Zum Beispiel das Forum und das Mathe Café und einen versteckten Platz.
  • Sönke schreibt eine Mail bis zur nächsten Sitzung an die Institute und fragt ob diese Tampons etc. auf den Toiletten bereitstellen könnten. Diese legt er vorher dem FSR vor.

Zusammenfassung der Umfrage „Hygieneprodukte für Frauen* in unserenLernräumen“

  • Welchem Geschlecht fühlst du dich zugehörig? (60/61)
    • 1. Männlich: 29/60
    • 2. Weiblich: 29/60
    • 3. Divers: 2/60
  • Findest du es sinnvoll, dass Frauen* für Notfälle einen Zugang zu Hygieneprodukten bekommt? (61/61)
    • 1. Ja: 57/61
    • 2. Nein: 4/61
  • Jetzt etwas spezieller: Findest du es gut, dass der FSR Hygieneprodukte anschaffen möchte? (61/61)
    • 1. Ja: 55/61
    • 2. Nein: 6/61
  • An die Frauen*: wie möchtest du auf die Hygieneprodukte zugreifen? (31/61)
    • Zugriff in den Lernräumen: 7/31
    • Zugriff in einem abgelegenem Ort: 13/31
    • Zugriff auf den Toiletten: 7/31
    • Toilette oder Lernraum: 2/31
    • Vertrauensperson oder Lernraum: 1/31
    • Zugriff aus einem Automaten: 1/31
  • Aus dem Punkt „Flaschen jeglicher Art entsorgen“ soll gemacht werden „pfandfreie Flaschen jeglicher Art entsorgen“ gemacht werden, da sonst möglicherweise Flaschen der Matekasse entsorgt werden.
  • Es gibt Bedenken darüber, dass die Nutzer des Forums dadurch, dass auf dem Plan steht, dass jemand die genutzten Sachen sauber machen könnte, die benutzten Sachen, ohne diese sauber zu machen, stehen lassen.
  • Als Richtwert könnte man sagen, dass jede Person, die 4 Wochen lang eine Aufgabe übernehmen, eine Essensflatrate auf den Festen des FSR bekommen.
  • Fensterbrett aufräumen, Müllwegwerfen, Tisch aufräumen, Flaschen entsorgen und Regal aufräumen könnte man zu „aufräumen“ zusammenpacken
  • French Press und Wasserkocher sauber machen könnte man mit Geschirr Abwaschen fusionieren.

Gremium LaFaTa Berlin

  • Niklas und Sönke gehen möglicherweise hin. Dies hängt davon ab, wie viel Zeit beide im Januar haben.
  • Es gibt noch keine Thematischen Ideen für die LaFaTa

KoMa, ZaPf

  • Die Berichte zu beiden BuFaTas werden noch bearbeitet und bald eingereicht. Die Rechnung für die Fahrt von Karola zur ZaPf ist noch nicht bei uns eingetroffen.

Evaluationstreffen

  • Niklas ist jetzt Evaluationsbeauftragter.
  • Wir benötigen 5 Plakate und 5 Flyer für die nächste Evaluation.
  • Wir sollen Verbesserungen aus der Fachschaft für die Evaluationsbögen sammeln.
  • Sönke schreibt die Rundmail
  • Wir wollen Spiele kaufen, die auf Spieleabenden benutzt werden können und auch während dem Semester von den Studierenden ausgeliehen werden können.
  • Die Preise zu den Spielen kennen wir bis zur nächsten Woche.
  • Die Spiele sind: Tabu XXL, Black Stories Real Crime Edition, Dixit Odyssey, Kneipenquiz das Original,Das perfekte Alibi, Halt mal kurz, Scotland Yard, Dominion, Harry Potter Kartenspiel Hogwarts Battle, Der Eiserne Thron
  • Es kam die Anfrage auf Ersetzung eines privaten Wasserkochers, der aber öffentlich genutzt werden durfte. Da der FSR keine privaten Dinge ersetzen darf, wird kein Ersatz gestellt.
  • Vielen Dank für die Blumen!
  • Wo ist der Rest vom Oktoberfest?

Ende der Sitzung um 18:49 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 24 Monaten
  • (Externe Bearbeitung)