Protokoll zur Sitzung vom 21.04.2022

Anwesende FSR-Mitglieder: Moritz O., Sönke, Zoë, Milena, Moritz I., Lukas, Lisa T. (Stv.), Kyra, Briec (Stv.)
Assoziierte: Nele, Oskar, Sophia
Entschuldigt: Sebastian
Gäste:
Leitung: Sophia
Protokollierende: Milena, Zoë
Abstimmungen: Dafür/Dagegen/Enthaltung

Beginn der Sitzung um 18:10 Uhr

Heutige Tagesordnung

  • TOP 0: Nächste Sitzung (18:10 Uhr)
  • TOP 1: Altes Protokoll (18:10 Uhr)
  • TOP 2: Alte Aufgaben (18:11 Uhr)
  • TOP 3: Organisatorisches (18:12 Uhr)
  • TOP 4: Finanzbeschlüsse (18:13 Uhr)
  • TOP 5: Post und Mails (18:19 Uhr)
  • TOP 6: Hochschulpolitik (18:24 Uhr)
  • TOP 7: Öffentlichkeitsarbeit (18:39 Uhr)
  • TOP 8: Themen der JahrgangssprecherInnen (18:42 Uhr)
  • TOP 9: Sonstiges (18:42 Uhr)
  • TOP 10: Feedback zur Sitzung (18:44 Uhr)
  • Verschobene TOPs
  • Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, den 28.04.2022 um 18:00 Uhr im Forum Physikum statt.
  • Protokollierende: Julian, Nele
  • Statuibebavdebde ist Milenas neues Lieblingswort.
  • Wir nehmen das Protokoll im Konsens an.
  • Zoë hat Tippex besorgt. Briefumschläge brauchen wir noch nicht.
  • Der Stationenabend findet morgen, Freitag, 22.04. statt. Wir freuen uns drauf!

Es sind 9 gewählte Mitglieder anwesend. Damit sind wir beschlussfähig.

  • Anzahlung Erstifahrt
  • Wird vertagt.
  • Briefwahl, Wahlwerbung, Arbeit des Wahlausschusses für den FSR
    • Lukas meint, dass wir dafür Geld von der VeFa bekommen können.
    • 50€
    • Finanzbeschluss über 50€ für die FSR-Wahl $\rightarrow$ (8/0/0) angenommen.
  • Tischtennisbälle - Amazon oder Galeria
    • Wir haben nur noch einen (dachten wir/ich). Aber haben doch noch 3 oder 4! Brauchen wir nicht.
  • Kommt (vermutlich) nächste Woche.

Post

Physik-Institut

  • Es war etwas im Postfach, aber Sönke hat nicht rein geguckt. Bzw. schon rein geguckt, aber es nicht raus geholt.
  • Oskar geht los und holt einen Katalog aus dem Briefkasten.

Mathematik-Institut

  • Hat bestimmt wieder niemand nachgesehen.

20.04. "Auszeichnung mit dem Fakultätspreis für herausragende Lehre"

  • Frau Dr. de Wiljes wird mit dem Fakultätspreis ausgezeichnet.
  • leiten wir nicht weiter

20.04. "Reakkreditierungsverfahren Master Astrophysics"

  • zur Kenntnis genommen

19.04. "*Neuer Termin* Einladung zum gemeinsamen Gespräch über Leistungen im Studium zwischen FSR und Studiendekanat"

  • Gespräch zwischen Studierendenvertreter:innen und Studiendekanat der MNF zu Leistungen im Studium
  • Sönke und Lukas waren da.
  • Bericht kommt später.

19.04. "Resilienz-Vortrag Prof. Dr. Y. Hofmann"

  • Vortrag zum Thema „Resilienz gezielt stärken. Interventionsmöglichkeiten für Hochschulen zur Förderung der akademischen Resilienz ihrer Studierenden“ am 12.05. 10:30-12:00.
  • kommt nicht in die Rundmail

18.04. "Hackathon "Open Data - Open University" (22.04.-24.04)"

  • Einladung zum Hackathon am 22.04.-24.04.
  • Wurde auf Discord geteilt.
  • Werbung dafür hängt auch im Forum.

15.04. "Unterstützung benötigt: Wir suchen Kontakt zu Universitätsdruckereien"

  • „Hierzu möchten wir bei Ihrer internen Druckerei eine Kooperation anfragen. Können Sie uns dabei unterstützen, Kontakte aufzubauen?“
  • Nein, da wir selbst keinen Kontakt zur Druckerei haben.

15.04. "Absolventenpraktikant (w/m/d) Mathematik Ernst Klett Verlag GmbH - Schaltung einer Stellenanzeige"

  • Stellenanzeige des Ernst Klett Verlags.
  • Wurde auf Discord geteilt.
  • Kommt nie in die Rundmail

Gespräch mit dem Studiendekanat

  • wir haben unsere Themen angesprochen:
    • Kurszuteilung zu Modulen verschiedener Fächer - Lehrbeauftragte für Zusammenarbeit zwischen den Instituten
      • Ermöglichung und Prüfung von fachübergreifenden Veranstaltungen in Wahlpflichtmodulen (neue Stelle?)
    • Übererfüllung Leistungspunkte für Studienabschluss ermöglichen - 9LP Wahlpflichtfach statt 6LP Wahlpflichtfach
      • Ermöglichen von „größeren“ Veranstaltungen in „kleineren“ Wahlpflichtmodulen (Verweis Zusatzleistungen)
    • Neuer Umgang mit Prüfungsnebenleistungen
      • Bei dem neuen „lockeren“ Umgang mit der Formulierung von PNL sehen wir mehrere Nachteile für die Studierenden (Weniger Mitspracherecht in Stukos, insgesamt mehr PNL, Verständnisschwierigkeiten → eindeutige Kommunizierung und unmissverständliche Angaben). Nur passende Maßnahmen um Prüfungsnebenleistungen zu überprüfen. Wenn 50% der Übungsaufgaben bearbeitet werden sollen, soll es ausreichen 50% der Übungsaufgaben abzugeben (3x Vorrechnen zusätzlich passt hier nicht zur angegebenen PNL).
      • Doppelte Bearbeitung von Übungsaufgaben sollten auch doppelt belohnt werden (Abgabe & Vorrechnen)
    • Aktuelle Situation - gedruckte Abschlussarbeiten - Bamaoänderung
      • selbsterklärend - schon in Arbeit nach unserem Wissen
    • Kommissions & Gremienarbeit reaktivieren
      • Zum Thema Kommissionen und Gremienarbeit führen wir gerade eine Umfrage durch. Die Ergebnisse werden wir dann mit euch teilen, wenn wir noch ein paar mehr Antworten bekommen haben (@FSRs, wenn ihr diese noch nicht ausgefüllt habt: https://forms.gle/77xuix20bnb3pWXPS7)
      • Aufgaben der Studienkommissionen - Evaluation als regelmäßige Aufgabe
        • Eine Aufgabe von Studienkommissionen ist die regelmäßige Auswertung der Evaluierungen ihrer Studiengänge. Dies passiert in vielen Stukos nicht, da diese dafür zu unregelmäßig tagen.
      • Prüfungsausschüsse - Involvierung von Studierenden in Entscheidungen & Informationsweitergabe an Studierende
        • Im Augenblick scheinen Studierende wenig bis gar nicht in Entscheidungsprozess bzw die Arbeit des PA einbezogen zu werden
      • Aktivierung der Gremien durch Mitarbeitende für Vorsitzendenarbeit (positives Beispiel StuKo MaPhy, StuKo Orientierungsstudium)
        • Als Beispiel: Organisation durch die Studiengangsorganisation und Assistenz in Verwaltungsaufgaben durchs Studiendekanat - weil es klappt!
    • Raumsituation - großer Hörsaal
      • Der größte Hörsaal in Golm soll renoviert werden.
      • Eine Traglufthalle ist nach der Bauverwaltung wegen Platzgründen nicht möglich. Was für andere Lösungen gibt es?
    • Hans Henning von Grünberg besser miteinbeziehen bzw. auf sein Angebot aufmerksam machen
      • selbsterklärend - Wie kann man diese Professur sichtbarer und für die Studierenden relevanter machen?
    • Mentor*innenprogramm Master
      • Studierende aus dem Master (insbesondere Data Science) wünschen sich eine spezifische Ansprechperson für Fragen und Impulsen zu Schwerpunkten und Wahlmöglichkeiten
  • Dazu haben wir folgende Infos bekommen:
    • Es soll eine neue Studiengangsplanung geben mglw. wird die Zuordnung der Veranstaltungen besser?
    • Das Studiendekanat möchte mehr Formulierungen als PNL, bei denen mehr hineininterpretiert werden kann (bspw. „Bearbeitung von Übungsaufgaben“) Das Dekanat wird aber wahrscheinlich uns nicht gegen Dozierende helfen, welche bei Formulierungen wie „Bearbeitung von Übungsaufgaben min 50%“ auch Vortragen zur Abgabe von 50% der Aufgaben verlangen.
    • Demnächst soll es ein Treffen des Studiendekanats mit der Vorsitzenden der PA und StuKos geben, um über Probleme zu reden (unter anderem, dass PA Vorsitzende über alle Entscheidungen die Mitglieder informieren müssten)

StuKo MaPhy

  • Hauptthema Masterstudiengang MaPhy
  • Wahrscheinlich darf irgendwann zwischen Festkörperphysik und Moderner Physik gewählt werden.
  • Wir könnten wieder ein bisschen Material für unsere Dozentenvorstellung auf Instagram gebrauchen.
  • Sophia fragt Herr Metzger und Bargheer
  • Es gibt nichts.
  • Es gibt Ungereimtheiten in der La Prüfungsordnung 14/15.
  • wir sind gut und schnell durchgekommen
  • Lukas möchte sich statt des Feedbacks lieber über die Schließung des Rewes beschweren
  • Oskar sagt Joa
  • Kyra mag die Kekse von Sophia
  • „Top in Präsenz“ - Zoë

Ende der Sitzung um 18:46 Uhr

fsr sitzung protokoll

  • Zuletzt geändert: vor 4 Monaten
  • von Milena Gottschalk