Hallo liebe Maphys,

Heute leiten wir euch viele Mails an euch weiter und haben einige Interessante Themen für euch :)

  • 1. Nächste Sitzung
  • 2. Was geschah auf der Heutigen Sitzung?
  • 3. Mails:
    • 3.1 Stellenausschreibung: Workshops zum Studienstart
    • 3.2 ONLINE: Sir Martin Rees: The World in 2050 - and Beyond, May 11, 2021, 7PM
    • 3.3 studentisches Mitglied für die AG Schulpraktikum des ZeLB (Zentrum für Lehrerbildung) gesucht
    • 3.4 PURPLE OVER NIGHT 12. und 13.05.21
    • 3.5 CHE Umfrage
    • 3.6 Aktuelle Entwicklungen im Potsdam Science Park
    • 3.7 Matching Day goes online
  • 4. Wahlen
  • 5. Sonstiges

1. Nächste Sitzung

Die nächste Sitzung findet am Montag, den 17.05.2021 um 18:00 Uhr auf Discord statt. Dazu seid ihr natürlich herzlichst eingeladen.

2.Was geschah auf der Heutigen Sitzung?

Heute wurden viele Emails besprochen. Unter anderem das CHE Ranking, Erstibeutel packen und Vernetzungstreffen mit MINT Studienorientierung.

3. Mails

3.1 Stellenausschreibung: Workshops zum Studienstart

Liebe Fachschaftsräte der Uni Potsdam,

ich bin Mitarbeiterin der Zentralen Studienberatung und möchte Sie gern auf eine interessante Stellenausschreibung zum Studienstart des Wintersemesters 2021/22 aufmerksam machen.

Wir suchen mehrere studentische Berater:innen (Bachelor- und Masterstudierende), die sich durch eine Ausbildung für diese Tätigkeit qualifizieren und im September Workshops, Campusführungen & Co für Erstsemestler:innen anbieten. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Ausschreibung im Anhang in Ihren Newslettern oder auf anderen geeigneten Wegen an die Studierenden Ihres Fachbereichs weiterleiten würden. Bewerbungsschluss ist der 28. Mai.

Wir freuen uns über Bewerbungen aus Ihrem Fachbereich!

Herzlichen Dank und Gruß Magdalena Vock

3.2 ONLINE: Sir Martin Rees: The World in 2050 - and Beyond, May 11, 2021, 7PM

https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_xpvxfS4ZQkK5M56f3ss-dg

Sir Martin Rees Professor em. für Kosmologie und Astrophysik, Cambridge University; Fellow, Trinity College The World in 2050—and BeyondTuesday, May 11, 2021, 7 PM

Chair: Hanoch Gutfreund, Jerusalem

The lecture will discuss themes from Martin Rees's recent book On the Future: Prospects for Humanity. Advances in biotech, cybertech, robotics and space—if applied wisely—could allow a bright future—even for 10 billion people—by the end of the century. But there are dystopian risks. These are of two kinds: those stemming from our ever-heavier collective 'footprint' on the Earth, and those enabled by technologies so powerful that even small groups, by error or design, can create a catastrophe that cascades globally. If humans venture to other planets (rather than sending robotic explorers), they will be ill-adapted to their new habitats; they will use genetic and cyborg technology (which one hopes will be heavily regulated on Earth) to adapt—and transform into new 'post-human' species. But there will be no „Planet B“ for ordinary risk-averse people.

Martin Rees is the UK's Astronomer Royal. He is based in Cambridge, where he has been Director of the Institute of Astronomy, and Master of Trinity College. He was President of the Royal Society during 2005-2010. He is a ’cross-bench’ member of UK's House of Lords. He has received many international awards for his research, and belongs to numerous foreign academies including the US National Academy of Sciences, the Russian Academy, the Japan Academy and the Pontifical Academy. He has served on many bodies connected with education, space research, and international collaboration in science. He is the co-founder of a Centre in Cambridge with a focus on extreme technological risks and threats to humanity's future. He lectures, writes and broadcasts widely for general audiences. His books include Before the Beginning, Our Final Century?, Just Six Numbers, Our Cosmic Habitat, Gravity's Fatal Attraction' and (most recently) On the Future: Prospects for Humanity.

The event will be held in English.

3.3 studentisches Mitglied für die AG Schulpraktikum des ZeLB (Zentrum für Lehrerbildung) gesucht!!!!

Liebe Fachschaftsräte der Uni Potsdam,

ich bin Mitarbeiterin der Zentralen Studienberatung und möchte Sie gern auf eine interessante Stellenausschreibung zum Studienstart des Wintersemesters 2021/22 aufmerksam machen.

Wir suchen mehrere studentische Berater:innen (Bachelor- und Masterstudierende), die sich durch eine Ausbildung für diese Tätigkeit qualifizieren und im September Workshops, Campusführungen & Co für Erstsemestler:innen anbieten. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Ausschreibung im Anhang in Ihren Newslettern oder auf anderen geeigneten Wegen an die Studierenden Ihres Fachbereichs weiterleiten würden. Bewerbungsschluss ist der 28. Mai.

Wir freuen uns über Bewerbungen aus Ihrem Fachbereich!

Herzlichen Dank und Gruß Magdalena Vock

3.4 PURPLE OVER NIGHT 12. und 13.05.21

Der Asta organisiert eine Gegenveranstaltung für den Herrentag: https://astaup.de/2019/04/purple-over-night-lila-statt-blau-himmelfahrt-streichen/

3.5 CHE Ranking

Das Ergebnis des CHE Rankings ist da. Dies ist eine Umfrage der Zeitung der Zeit wie gut studierbar die verschiedenen studierbaren Fächer an welcher Uni sind. Die Uni Potsdam hat dabei in Mathe und Physik sehr gut abgeschnitten. Weiteres dazu findet ihr im Anhang. Hier die Mail:


Liebe Institutsangehörige,

vor kurzem wurde das aktuelle CHE Hochschulranking veröffentlicht. Unser Institut schneidet dabei wirklich sehr gut ab und wir können darüber sehr froh sein. Ich möchte allen Institutsangehörigen für diesen Erfolg danken! Vor allem will ich herausstreichen, dass diese Daten mitten in der Corona-Pandemie erhoben wurden.

Herzlich danke ich besonders unseren Studierenden, die an dieser Umfrage teilgenommen haben.

Unsere Leistung ist auch im Präsidium angekommen:

https://www.uni-potsdam.de/de/nachrichten/detail/2021-05-04-informatik-und-physik-spitze-sehr-gute-noten-im-che-ranking

Hier die 'Noten' (Skala 1-6) im Detail: * Betreuung durch Lehrende 1,8 (in der Spitzengruppe mit 10 anderen Hochschulen) * Unterstützung im Studium 1,8 (viertbester Platz in der Umfrage) * Lehrangebot 2,4 * Studienorganisation 1,4 (hier schnitten sehr viele mit uns sehr gut ab) * Prüfungen 1,9 * Laborpraktika 1,6 (zweitbester Platz in der Umfrage gemeinsam mit Halle) * Wissenschaftsbezug 2,0 * Räume 1,4 (viertbester Platz in der Umfrage) * Bibliotheksausstattung 1,4 (hier schnitten sehr viele mit uns sehr gut ab) * IT-Infrastruktur 1,4 (Bestnote, gleichauf mit Göttingen und Rostock in der Umfrage) * Ausstattung der Arbeitsplätze 1,4 (zweitbester Platz in der Umfrage) * Allgemeine Studiensituation 1,9 * Unterstützung am Studienanfang (11 von 14 Punkten) und damit in der Spitzengruppe.

Viele Grüße, Markus Gühr

3.6 Aktuelle Entwicklungen im Potsdam Science Park

Liebe Fachschaften, liebe Studierenden,

letzten Mittwoch hatten wir die Geschäftsführerin des Standortmanagement Golm, Agnes von Matuschka, zu Gast im Math.-Nat. Fakultätsrat. Sie berichtete zu aktuellen Entwicklungen am Standort und bat darum, diese Informationen auch den Studierenden zugänglich zu machen. Ich hänge Ihnen die Präsentation an und möchte Sie außerdem auf Folgendes aufmerksam machen:

Newsletter des Potsdam Science Park: https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=syy5gqd3-7bjrjhib-6gl&_ga=2.261075083.763261277.1568304817-1171554900.1568304817

Potsdam Science Park bei Twitter: https://twitter.com/potsdamscience

Potsdam Science Park bei Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbfzXWzUC6LnWf7hIMsXMfA

Downloadcenter, u.a. mit Standortkarte und Service and Research Guide: https://potsdam-sciencepark.de/downloadcenter/

Leiten Sie die E-Mail gern an interessierte Studierende weiter. Herzliche Grüße, Stefanie Mikulla

3.7 Matching Day goes online

Liebe Fachschaftsräte, am 03.06.2021 veranstaltet die Uni Potsdam erneut den „Matching Day goes online“. Dabei haben Studierende, Promovierende, Absolvierende und Absolvent*innen die Möglichkeit, regionale und überregionale Arbeitgebende in persönlichen (digitalen) Gesprächen kennenzulernen, sich auf aktuelle Stellen zu bewerben und eigene Karrierepotentiale auszuloten. Mit dabei sind: * regional und weltweit operierenden Unternehmen, * Kultureinrichtungen, * Bildungseinrichtungen * Startups. Interessierte können am „Matching Day goes online“ ihre Bewerbungsmappen checken lassen, ein Coaching für Bewerbungsgespräche erhalten und in den Career Talks erfahren, wie der Weg nach der Uni für unsere eingeladenen Talk Gäste ausgesehen hat. Darüber hinaus informieren einige Einrichtungen der Uni Potsdam, die Wirtschaftsförderung Brandenburg und der Potsdam Science Park über ihre Angebote. Deshalb möchten wir euch bitten, unseren untenstehenden Text, sowie den Flyer im Anhang an die Studierenden eurer Fachschaften weiterzuleiten. Ihr denkt, die E-Mail liest eh keiner? Kein Problem. Gern könnt ihr auch unseren:

• Facebook Post (https://www.facebook.com/partnerkreisUP/photos/a.207775444304125/327344545680547/) teilen oder auf unser • Facebook Event verweisen (https://www.facebook.com/events/139665051039883).

Für Rückfragen könnt ihr euch gern an uns wenden. Vielen Dank für eure Unterstützung!

4. Wahlen

Stay tuned for FSR Wahlen. Demnächst werdet ihr eine Email über eine andere Liste als diese hier bekommen. Wenn ihr euch schon entschieden habt ob ihr euch im FSR engagieren wollt ist das dann eure Chance euch zu bewerben. Seid ihr noch nicht sicher oder fehlen euch Infos um euch zu überzeugen schreibt uns an oder wartet auf die Mail. Dort werdet ihr sehr viele Informationen bekommen was ihr machen könnt. Auf Discord findet ihr schon ein cooles Wahlplakat.

Für die Großen Wahlen der Uni für den Senat, den Fakultätsrat und sonstige Gremien an der Uni Potsdam, gibt es für den Maphy Listen wo wir uns freuen würden wenn ihr uns dort unterstützt. Wir freuen uns natürlich auch wenn ihr allgemein die Demokratie an der Uni unterstützt und wählen geht. Am 22.Juni ist die Wahl. Jetzt sofort in den Kalender schreiben!

5. Sonstiges

Im Anhang findet ihr viele pdf's die zu bestimmten Mails passen. Weiterhin schicken wir euch ein interessantes Dokument über die Regelstudienzeit an verschiedenen Unis mit. Einfach für euch zur Info wie viele Personen überhaupt in Regelstudienzeit fertig werden. Wir wünschen euch noch eine schöne Woche und ein schönes langes Wochenende,

Julian und Sönke vom FSR

  • Zuletzt geändert: vor 15 Monaten
  • von Julian Staehle