Astrophysik

In welchem Jahr hast du deinen Abschluss an der UP gemacht? Welchen (Fach und Grad)?

2015, Physik Master

.

Wie ging es für dich nach dem Studium weiter?

Ich habe in Potsdam (am AIP) einen Doktor in Astrophysik gemacht.

.

Wo arbeitest du derzeit? Was sind deine Aufgaben dort?

Momentan arbeite ich an der Université de Genève als Postdoc im Bereich Astrophysik.

.

Inwiefern hat dich das Physikstudium darauf vorbereitet?

Es war von Anfang an mein Wunsch mich in Richtung Astrophysik zu spezialisieren und einen PhD zu machen. In Potsdam gibt es nicht nur an der Uni selbst viele Seminare und Vorlesungen zu speziellen Themen der Astrophysik sondern auch einige eigenständige Institute mit denen zusammengearbeitet wird, wie eben das AIP. Man hat somit viele Möglichkeiten verschiedene Bereiche zu erkunden und sich gezielt auf eine wissenschaftliche Laufbahn vorzubereiten.

.

Denkst du gerne an dein Studium zurück? Gibt es etwas, das du aktuell Studierenden mitteilen möchtest (z. B. Tipps, Empfehlungen)?

Das Studium war sicherlich eine Herausforderung, aber ich denke durchaus gerne daran zurück, besonders an die vielen Nachmittag an denen ich mit meinen Freunden an Übungszetteln gebastelt habe. Mein Rat wäre daher: Sucht euch möglichst früh eine Gruppe Mitstudenten um zusammen zu lernen. Besonders das Physikstudium ist nicht gut geeignet für Einzelkämpfer, man lernt viel besser miteinander und voneinander. Wenn ihr euch für eine wissenschaftliche Karriere interessiert, würde ich euch außerdem raten euch einen Job als wissenschaftliche Hilfskraft zu suchen. Sprecht auch einfach mal eure Profs an ob sie da Bedarf haben, oft ergeben sich so Möglichkeiten. Einerseits könnt ihr damit ein wenig Geld verdienen, andererseits bekommt ihr schon früh Einblick in den wissenschaftlichen Alltag, könnt schonmal schauen ob euch der Bereich interessiert, ob ihr Möglichkeiten für eine Bachelor- oder Masterarbeit findet und Kontakte knüpfen. Probiert vielleicht unterschiedliche Bereiche oder Themen aus um herauszufinden was euch am meisten Spaß macht.

  • Zuletzt geändert: vor 14 Monaten
  • von Julian Staehle